Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer welt­wei­ten Gemein­schaft von Men­schen in der inter­na­tio­na­len Rot­kreuz und Rot­halb­mond­be­we­gung, die Opfern von Kon­flik­ten und Kata­stro­phen sowie ande­ren hilfs­be­dürf­ti­gen Men­schen unter­schieds­los Hil­fe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not.  Im Zei­chen der Mensch­lich­keit set­zen wir uns für das Leben, die Gesund­heit, das Wohl­erge­hen, den Schutz, das fried­li­che Zusam­men­le­ben und die Wür­de aller Men­schen ein.

Der hilfebedürftige Mensch

Wir schüt­zen und hel­fen dort, wo mensch­li­ches Lei­den zu ver­hü­ten und zu lin­dern ist.

Die unparteiliche Hilfeleistung

Alle Hil­fe­be­dürf­ti­gen haben den glei­chen Anspruch auf Hil­fe, ohne Anse­hen der Natio­na­li­tät, der Ras­se, der Reli­gi­on, des Geschlechts, der sozia­len Stel­lung oder der poli­ti­schen Über­zeu­gung. Wir set­zen die ver­füg­ba­ren Mit­tel allein nach dem Maß der Not und der Dring­lich­keit der Hil­fe ein. Unse­re frei­wil­li­ge Hil­fe­leis­tung soll die Selbst­hil­fe­kräf­te der Hil­fe­be­dürf­ti­gen wie­der­her­stel­len.

Neutral im Zeichen der Menschlichkeit

Wir sehen uns aus­schließ­lich als Hel­fer und Anwäl­te der Hil­fe­be­dürf­ti­gen und ent­hal­ten uns zu jeder Zeit der Teil­nah­me an poli­ti­schen, ras­si­schen oder reli­giö­sen Aus­ein­an­der­set­zun­gen. Wir sind jedoch nicht bereit, Unmensch­lich­keit hin­zu­neh­men und erhe­ben des­halb, wo gebo­ten, unse­re Stim­me gegen ihre Ursa­chen.

Die Menschen im Roten Kreuz

Wir kön­nen unse­ren Auf­trag nur erfül­len, wenn wir Men­schen, ins­be­son­de­re als unent­gelt­lich täti­ge Frei­wil­li­ge, für unse­re Auf­ga­ben gewin­nen. Von ihnen wird unse­re Arbeit getra­gen, näm­lich von enga­gier­ten, fach­lich und mensch­lich qua­li­fi­zier­ten, ehren­amt­li­chen, aber auch von glei­cher­ma­ßen haupt­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern, deren Ver­hält­nis unter­ein­an­der von Gleich­wer­tig­keit und gegen­sei­ti­gem Ver­trau­en gekenn­zeich­net ist.

Unsere Leistungen

Wir bie­ten alle Leis­tun­gen an, die zur Erfül­lung unse­res Auf­tra­ges erfor­der­lich sind. Sie sol­len im Umfang und Qua­li­tät höchs­ten Anfor­de­run­gen genü­gen. Wir kön­nen Auf­ga­ben nur dann über­neh­men, wenn fach­li­ches Kön­nen und finan­zi­el­le Mit­tel aus­rei­chend vor­han­den sind.

Unsere Stärken

Wir sind die Natio­na­le Rot­kreuz­ge­sell­schaft der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Wir tre­ten unter einer welt­weit wirk­sa­men gemein­sa­men Idee mit ein­heit­li­chem Erschei­nungs­bild und in glei­cher Struk­tur auf. Die föde­ra­lis­ti­sche Struk­tur unse­res Ver­ban­des ermög­licht Beweg­lich­keit und schnel­les koor­di­nier­tes Han­deln. Doch nur die Bün­de­lung unse­rer Erfah­run­gen und die gemein­sa­me Nut­zung unse­rer per­so­nel­len und mate­ri­el­len Mit­tel sichern unse­re Leis­tungs­stär­ke.

Das Verhältnis zu anderen

Zur Erfül­lung unse­rer Auf­ga­ben koope­rie­ren wir mit allen Insti­tu­tio­nen und Orga­ni­sa­tio­nen aus Staat und Gesell­schaft, die uns in Erfül­lung der selbst­ge­steck­ten Zie­le und Auf­ga­ben behilf­lich oder nütz­lich sein kön­nen und/oder ver­gleich­ba­re Ziel­set­zun­gen haben. Wir bewah­ren dabei unse­re Unab­hän­gig­keit. Wir stel­len uns dem Wett­be­werb mit ande­ren, indem wir die Qua­li­tät unse­rer Hil­fe­leis­tung, aber auch ihre Wirt­schaft­lich­keit ver­bes­sern.

Bei­trag tei­len

Termine

27.08.2019 | 15:00-19:30
Blutspende
DRK Unterkunft Bönen

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Bönen e.V.
Königsholz 1a
59199 Bönen
DRK Ortsverein Bönen e.V.
DRK Ortsverein Bönen e.V.