Die Rolle des DRK im humanitären Umfeld

Fort­bil­dung zum huma­ni­tä­ren Völkerrecht

Ers­ten kommt es anders, und zwei­tens als man denkt.…

Unter die­ses Mot­to kann man fas­sen, dass wir als Rotes Kreuz auch kurz­fris­tig auf sich ändern­de Bedin­gun­gen ein­stel­len kön­nen. So pas­sier­te es am ver­gan­ge­nen Mitt­woch, dass das geplan­te The­ma der Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung “Such­dienst und Per­so­nen­aus­kunfts­we­sen im Rah­men von gro­ßen Betreu­ungs­la­gen” kur­zer­hand geän­dert wur­de und Refe­rent Chris­ti­an Kamp kur­zer­hand über die Rol­le des Roten Kreu­zes im Rah­men von Kon­flikt­fäl­len refe­rier­te. Und um noch mehr Mit­glie­der zu errei­chen, wur­de die Ver­an­stal­tung “hybrid” durch­ge­führt. Wer es also nicht ein­rich­ten konn­te, per­sön­lich im Rot­kreuz­zen­trum zu erschei­nen, konn­te sich vom hei­mi­schen PC aus in die Ver­an­stal­tung mit einbringen.

Auf­grund sei­ner Dienst- und Ein­satz­er­fah­rung, die über ein Vier­tel­jahr­hun­dert zurück reicht, konn­te er unse­ren Akti­ven Rotkreuz´lern sehr anschau­lich ver­deut­li­chen, was die Rol­le des Roten Kreu­zes in der aktu­el­len Ukrai­ne-Situa­ti­on ist und was wir genau nicht tun sol­len und dürfen.

Ach wur­de ver­deut­licht, wes­halb gut gemein­te Sach­spen­den den Men­schen in der Ukrai­ne weni­ger hel­fen, als Geld­spen­den, die dort ankom­men, wo sie benö­tigt werden:

Auf­grund der momen­ta­nen Sicherheits‑, Bedarfs- und Koor­di­na­ti­ons­la­ge kön­nen der­zeit kei­ne Sach­spen­den vom DRK ange­nom­men werden.

Das Pol­ni­sche und Ukrai­ni­sche Rotes Kreuz haben ihre Schwes­ter­ge­sell­schaf­ten, und damit auch das DRK, dar­auf hin­ge­wie­sen, dass kei­ner­lei Kapa­zi­tä­ten zur Annah­me nicht abge­spro­che­ner und nicht ange­for­der­ter Hilfs­lie­fe­run­gen und Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te bestehen.

Gut gemein­te, aber nicht abge­stimm­te Lie­fe­run­gen fül­len Lager­häu­ser, bin­den Trans­port- und Sor­tier­ka­pa­zi­tä­ten. Sie hel­fen lei­der nicht, son­dern blo­ckie­ren stark bean­spruch­te Logis­tik- und Hilfeleistungsstrukturen.

Daher gilt der drin­gen­de Appell: Wer die Men­schen in der Ukrai­ne unter­stüt­zen möch­te, spen­det bit­te an fol­gen­de Bankverbindung:

IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX
Stich­wort: Not­hil­fe Ukraine

Für alle Inter­es­sier­ten, die mehr über die Rol­le des Roten Kreu­zes im natio­na­len und / oder inter­na­tio­na­len Ein­satz erfah­ren möch­ten, besteht HIER die Mög­lich­keit zu einem eLear­ning zum Thema.

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen rund um den Ukrai­ne-Kon­flikt und die Hil­fe des Roten Kreu­zes fin­den Sie hier auf www.drk.de

Bei­trag teilen

Termine

05
22
22.05.2022 | 10:00-11:30
Durchführung von Schnelltests
DRK Unterkunft Bönen, Königsholz 1a, 59199 Bönen
05
29
29.05.2022 | 10:00-11:30
Durchführung von Schnelltests
DRK Unterkunft Bönen, Königsholz 1a, 59199 Bönen
06
17
17.06.2022 | 19:30-22:00
Jahreshauptversammlung

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Bönen e.V.
Königsholz 1a
59199 Bönen
DRK Ortsverein Bönen e.V.
DRK Ortsverein Bönen e.V.