Erneuter Einsatz für den Patiententransportzug

Am gest­ri­gen Mitt­woch um 13.30 Uhr wur­den wir als Bestand­teil des Pati­en­ten­trans­port­zu­ges des Krei­ses Unna (PTZ10) erneut, dies­mal jedoch spon­tan und ohne Vor­pla­nung für einen Ein­satz in Dort­mund alar­miert. Im Dort­mun­der Nor­den wur­de eine 250 Kg Flie­ger­bom­be gefun­den. Dies3 muss­te noch am sel­ben Tag ent­schärft wer­den. Es muss­ten rund 1600 Ein­woh­ner, davon 92 aus einem Alten­heim und meh­re­re einer Beatmungs­pfle­ge eva­ku­iert wer­den. Wir führ­ten mit unse­rem KTW Trans­por­te von Betrof­fe­nen durch.

Bei­trag teilen